Häufig gestellte Fragen

01.

Wie unterstützt die i2x-Lösung bei einem Telefonat?

Die i2x-Lösung erkennt automatisch alle eingehenden und ausgehenden Anrufe. Der i2x-Assistent ist der „Echtzeit-Coach” für den Agenten und unterstützt ihn während des Kundengesprächs. Dies geschieht ohne zusätzliche Auswahl oder Eingabe durch den Agenten. Bei Beginn eines jeden Anrufes startet der i2x-Assistent automatisch.

02.

Kann die i2x-Lösung beide Seiten eines Anrufs analysieren?

Die i2x-Lösung bietet die Möglichkeit den Gesprächsanteil des Agenten, als auch den Gesprächsanteil des Kunden in einem Anruf zu analysieren. Diese Option variiert je nach Vorgabe des Unternehmens und den Datenschutzgesetzen des Landes, in welchem die Software eingesetzt wird.

03.

Ein wichtiges Wort wird nicht richtig transkribiert. Was kann ich tun?

Unsere Spracherkennungssystem ist sehr genau.
Wir sind stets dabei dieses weiterzuentwickeln, um neue Sprachkomponenten einzubauen. Ein Grund für eine fehlerhafte Transkription kann kundenspezifisches Vokabular sein. Wenn zum Beispiel Fachwörter oder Markennamen nicht erfasst werden, können wir unsere Spracherkennung auf diese Wörter trainieren und somit auf Ihre Wünsche hin optimieren und weiterentwickeln.

04.

Welche Sprachen werden unterstützt?

i2x hat für Englisch und Deutsch eine eigene Spracherkennung entwickelt. Andere Sprachen (150+) können, über Drittanbieter eingebunden werden. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

05.

Funktioniert die i2x-Lösung auch für eingehende Telefonate?

Sowohl ausgehende als auch eingehende Telefonate werden gleichermaßen unterstützt.